Vor Flugzeug

Auslandsaufenthalte

In einer zunehmenden globalisierten Welt, in der immer mehr Teile der Gesellschaft weltweit vernetzt und tätig sind, spielen interkulturelle Erfahrungen sowie die Expertise im internationalen Austausch eine entscheidende Rolle. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sehen Fähigkeiten in diesem Bereich nicht mehr als Alleinstellungsmerkmal an, sondern viel mehr als eine allgegenwärtige Qualifikation. Für Studenten ist es deshalb ein sinnvoller Weg Expertise im internationalen Austausch zu sammeln. Eine Gelegenheit, um diese Erfahrungen zu erhalten und diese mit dem persönlichen akademischen Werdegang zu kombinieren ist sicherlich ein Studium im Ausland. Egal ob es sich um ein Auslandssemester oder einen längeren Aufenthalt handelt. Ein Besuch einer Universität im Ausland ist eine bereichernde Erfahrung sowohl akademisch als auch persönlich. Ein Studium im Ausland ist heutzutage für viele Studenten ein fester Teil ihrer Studienplanung. Mittlerweile verbringen ca. 71 % aller Studenten mindestens 3 Monate im Ausland[1] Egal, ob du ein Studium im Rahmen des Erasmusprogramms anstrebst oder deinen ganz persönlichen Auslandsaufenthalt planst. Neben einer fundierten akademischen Ausbildung bietet ein Studium im Ausland selbstverständlich die Vor-

-züge des intensiven Kennenlernens eines neuen Landes sowie einer neuen Kultur. Nebenbei lernt bzw. verbessert man seine Fähigkeiten in der Sprache des Gastlandes und knüpft Freundschaften, die ein Leben lang halten. Die wichtigste Frage kann man dir jedoch nicht abnehmen. Nämlich die Frage, ob du dir einen längeren Auslandsaufenthalt zutraust. Hierbei geht es nicht darum, ein Land kennenzulernen, diese Art von Erfahrungen kann man auch im Rahmen eines Urlaubs sammeln. Sondern ob du dir vorstellen kannst in einem anderen Land zu leben. Ein Auslandssemester ist selbstredend mit erheblichem Planungsaufwand verbunden. Neben der Entscheidung für einen Studienort, stellen sich viele weitere kleine und große Fragen. Die Finanzierung, die Anrechnung der Leistungspunkte oder die Visaregularien sind hier nur einige Aspekte. 

Egal, ob du ein Studium im Rahmen des Erasmusprogramms anstrebst oder deinen ganz persönlichen Auslandsaufenthalt planst, diese Seite bietet dir eine erste Anlaufstelle. Hier finden sich einführende Informationen für einen erfolgreichen Start in die Planung eines Auslandssemsters. 

Wir wünschen eine gute Reise.

College Studenten

Studieren im Ausland 

Vor einem Studium im Ausland müssen viele Fragen geklärt werden. Neben der Entscheidung für ein Land und eine der dort ansässigen Hochschule, muss die Frage der Zugangsberechtigung ebenso wie die des Visums geklärt werden.

Alle organisatorischen Aspekte, an die du denken musst, findest du hier. 

Finanzierung

Ein Studium im Ausland lässt sich durch verschiedene Optionen finanzieren. Neben der klassischen Finanzierung durch das BAföG lässt sich ein Auslandsaufenthalt auch durch Stipendien oder EU-Programme finanzieren. Auch eine Eigenfinanzierung ist möglich. 

Japanisches Geld
Team%20work%2C%20work%20colleagues%2C%20

Work and Travel

Wenn du lieber ein Land von einer neuen Seite kennenlernen willst, ist Work and Travel genau das richtige für dich. Durch verschiedene Arbeitstätigkeiten und Lokationen hast du die Möglichkeit, in kurzer Zeit viele Seiten kennenzulernen.  

Praktikum im Ausland

Ein Praktikum im Ausland bietet dir eine tolle Möglichkeit, erste Berufserfahrungen zu sammeln und andere Arbeitsweisen und -methoden kennenzulernen. 

Neben der Herausbildung von neuen Karriereopportunitäten existiert hier zudem die Möglichkeit, die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Image by Link Hoang
Checkliste

Checkliste und nützliche Infos

Damit du nichts vergisst, findest du hier eine Checkliste mit allen wichtigen Dingen, an die du denken musst. Außerdem eine Liste mit vielen nützlichen Kontakten. 

Gute Reise